Sponsoren

Ort

Karl-Liebknecht-Strasse 3, D-10178 Berlin

Datum

22. - 23.02.2023

verinice.XP – Die Konferenz!

Die verinice.XP ist die Konferenz für Anwender*innen des OpenSource ISMS-Werkzeugs verinice. Am 22. und 23. Februar 2023 stehen erneut IT-Sicherheit, Standards, Datenschutz (EU-DSGVO) und das IT-Sicherheitsgesetz auf der Agenda. Auch die Modernisierung des IT-Grundschutzes und wegweisende Neuerungen in verinice werden ihren Platz im Programm haben.

Angesprochen sind IT-Entscheider*innen, Sicherheitsverantwortliche und Datenschutzbeauftragte von Firmen, Institutionen und Behörden.

Ein Social Event für weitere Gespräche findet am Abend des 22. Februar 2023 im Konferenzhotel statt. Alle Teilnehmer*innen der verinice.XP sind herzlich dazu eingeladen.

Am Tag vor der Konferenz (Dienstag, 21.02.2023) finden zusätzlich vertiefende Workshops zu ausgewählten verinice-Themen statt. Kleine Gruppen ermöglichen einen intensiven Austasuch mit den Dozierenden und anderen Teilnehmenden zum bestmöglichen Einsatz von verinice. Die Buchung eines Workshops ist unabhängig von einer verinice.XP-Teilnahme möglich. Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie unten stehend. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme sowie eine erfolgreiche verinice.XP 2023!

 

Anmeldung

Innerhalb unseres Veranstaltungsangebots werden Funktionen und Inhalte des Dienstes pretix, angeboten durch rami.io GmbH, Berthold-Mogel-Straße 1, 69126 Heidelberg, Deutschland, eingebunden. Hierzu gehört der Ticketshop, welcher über ein JavaScript-Widget eingebunden ist. Wenn Sie ein Ticket kaufen, nutzt pretix ein technisch notwendiges Cookie, um den Bestellablauf zu ermöglichen und sich zu merken, welcher Warenkorb zu Ihnen gehört. Das Cookie wird gesetzt, sobald Sie mit dem Widget interagieren. pretix speichert keine IP-Adressen, Browser-Informationen oder andere unnötige Metadaten über die Dauer Ihrer Anfrage hinaus. Weitere Infos zum Datenschutz bei pretix entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: https://pretix.eu/about/de/privacy.

Die Datenschutzbestimmungen der SerNet finden Sie unter https://www.sernet.de/datenschutz.

Kunden der Öffentlichen Hand oder Bildungseinrichtungen aus der Europäischen Union und der Schweiz können den Kauf auf Rechnung beantragen, bei dem die Bezahlung per Banktransfer nach dem Kauf auf ein Konto der SerNet erfolgt.

Kontaktieren Sie uns dazu bitte bei Bedarf via E-Mail an kontakt@remove-this.verinicexp.org.

 

verinice.WORKSHOP 1: Datenschutz mit dem neuen verinice DSMS - The Next Generation

Mit der EU-DSGVO sind zahlreiche Anforderungen an die Verarbeitung personenbezogener Daten definiert worden. Eine der wichtigsten Neuregelung ist hierbei die sog. Rechenschaftspflicht, normiert in Art 5. Abs.2 DS-GVO. Hiernach müssen Unternehmen gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde nachweisen, dass die Anforderungen aus der EU-DSGVO eingehalten wurden. Bei Verstößen drohen empfindliche Geldbußen.

Das "verinice DSMS" wurde vom verinice-Team auf der neuen Web-Plattform "verinice.veo" geschaffen, die vollständig browserbasiert eine einfache und intuitive Umsetzung der datenschutzrechtlichen Anforderungen ermöglicht. Im Rahmen des Workshops lernen die Teilnehmer*innen, wie sie ihren Dokumentations- und Rechenschaftspflichten nachkommen können. Hierbei werden die wesentlichen Datenschutzprozesse anhand von Praxisbeispielen Schritt für Schritt erörtert und direkt im Tool modelliert. Themen sind u.a. das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, die Abbildung der Auftragsverarbeitung, Datenschutzrisikoanalyse und Durchführung der Datenschutz-Folgenabschätzung mit Risiken aus dem DSGVO-Katalog sowie die Behandlung und Dokumentation von Datenschutzvorfällen.

Voraussetzungen:

Die Teilnehmer*innen sollten Grundkenntnisse in der DSGVO mitbringen. Kenntnisse der Bedienung von verinice/verinice.veo werden nicht vorausgesetzt.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme über Ihr eigenes Endgerät erfolgt (Bring your own Device). Für die Teilnahme am Workshop ist die Erstellung eines verinice.veo Accounts notwendig, den wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung stellen. Die Anwendung ist vollständig webbasiert.

 

verinice.WORKSHOP 2: BSI IT-Grundschutz Projekte mit verinice

Sie planen die Einführung von verinice in Ihrer Organisation? In diesem Workshop vermitteln Ihnen unsere verince.EXPERTs alle wesentlichen Kenntnisse für die Planung einer erfolgreichen Einführung von verinice.

Zu den Inhalten des Workshops gehören die verschiedenen Perspektiven, Views und allgemeine Einstellungen. Vertieft wird das Arbeiten im View "modernisierter Grundschutz". Es wird ein Blick auf das Reporting, die Aktualisierung des Kompendiums, Import- und Exportmöglichkeiten und auf die Anpassung des verinice-Clients geworfen.

Zielgruppe sind IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Verantwortliche und ISMS-Projektleiter*innen.

Voraussetzungen:

Den Teilnehmer*innen sollte die grundsätzliche Vorgehensweise nach dem IT-Grundschutz (BSI) bekannt sein. Kenntnisse der Bedienung von verinice werden nicht vorausgesetzt.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme über Ihr eigenes Endgerät erfolgt (Bring your own Device). Die aktuelle verinice-Einzelplatzversion stellen wir Ihnen für die Teilnahme am Workshop zum vorherigen Download bereit.

verinice.WORKSHOP 3: B3S und eigene Standards - Wie können diese in verinice abgebildet werden?

Immer mehr Anforderungen werden an die Nachweisbarkeit eines ISMS auf dem aktuellen Stand der Technik gefordert, sei es durch behördliche branchenspezifische oder Konzernanforderungen. Wie kann ich diese mit meinem ISMS abbilden?

Voraussetzungen:

Die Teilnehmer*innen sollten Grundkenntnisse im Bereich des Informationssicherheitsmanagements haben.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme über Ihr eigenes Endgerät erfolgt (Bring your own Device). Die aktuelle verinice-Einzelplatzversion stellen wir Ihnen für die Teilnahme am Workshop zum vorherigen Download bereit.

verinice.WORKSHOP 4: Business Continuity Management - Aus Notfall wird Kontinuität

Viele Standards, Methoden und „Best practice“ Ansätze führen zu immer aufwändigeren Systemen, Vorgehensweisen und Analysen, durch welche das eigentliche Ziel des Business Continuity Managements immer weiter aus dem Fokus der eigentlichen Bemühungen tritt.

Welche grundlegende Idee wir mit den Bestandteilen eines Business Continuity Management Systems (BCMS) verfolgen, wird in diesem Workshop mittels Durchführung eines Planspiels zur Erstellung von Notfallplänen simuliert.

Grundlage für die Simulation stellen die einschlägigen Standards wie die ISO 22301, die BSI-Standards oder die Good Practice Guidelines des Business Continuity Institutes dar.

Ziel des Workshops ist es, für die Teilnehmer ein substanzielles Verständnis über die Bestandteile eines BCMS zu schaffen und mögliche Verwendungszwecke der Ergebnisse und deren notwendigen Voraussetzungen zu diskutieren. Mit den Ergebnissen des Workshops sind die Teilnehmer in der Lage, Lösungsansätze für die typischen Herausforderungen bei der Einführung und dem Betrieb eines BCMS zu erstellen und diese zu adressieren.

Voraussetzungen:

Die Teilnehmer*innen sollten Grundkenntnisse im Bereich BCM und ein gewisses Prozessverständnis haben. Kenntnisse der Bedienung von verinice werden nicht vorausgesetzt.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme über Ihr eigenes Endgerät erfolgt (Bring your own Device). Die aktuelle verinice-Einzelplatzversion stellen wir Ihnen für die Teilnahme am Workshop zum vorherigen Download bereit.

Vortrag einreichen

Informationen zur Person
Vortragsinformation
Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Konferenzteilnahme für
Co-Referenten/Co-Referentinnen nicht möglich ist
Versand

Termine

Ende Call for Paper: 16.12.2022

Ende der Early-Bird-Phase: 16.12.2022

Veröffentlichung der Agenda: Dezember 2022

Programmkomitee

  • Michael Flürenbrock - SerNet
  • Volker Jacumeit - DIN
  • Boban Kršić - Fresenius
  • Isabel Münch - BSI
  • Jens Syckor - TU Dresden

Veranstaltungskoordination

Die veriniceXP ist eine Veranstaltung der SerNet GmbH.

Für Fragen zur verinice.XP steht Ihnen Frau Nadine Dreymann, SerNet GmbH gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie bitte die Koordinationsstelle via kontakt@remove-this.verinicexp.org

Ort

Radisson Collection Hotel
Karl-Liebknecht-Strasse 3
10178 Berlin

Telefon: +49 30 238 280

 

Anfahrt

Impressum

Die verinice.XP wird organisiert von SerNet.

Verantwortlich für den Inhalt:

Gesellschaft: SerNet Service Network GmbH
Postadresse: Bahnhofsallee 1b, 37081 Göttingen
E-Mail:kontakt@remove-this.sernet.de

Handelsregister: HR B 2816, Amtsgericht Göttingen
USt.ID: DE186981087

Geschäftsleitung: Dr. Johannes Loxen, Reinhild Jung

Telefon: +49 551 370000-0
Fax: +49 551 370000-9

Datenschutzerklärung / data protection declaration